Kangatraining
info@kanga4u.de
kanga4u - Sport vor & nach der Schwangerschaft

 

 

 

Was ist Kangatraining ?

Kangatraining bietet Dir ein spezielles 60-minütiges Workout nach der Geburt zur schonenden Kräftigung Deiner tiefliegenden Bauch-, Oberschenkel-, Po-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur. Ebenso wird intensiv deine Muskuläre Kraft und Kapazität beansprucht.

Darüber hinaus ist Kangatraining ein sehr effektives Intervalltraining das Deine

Herz-Kreislauf-Ausdauer stärkt und die Fettverbrennung effektiv ankurbelt.

Ein weiterer Ftokus liegt auf der korrekten Körperhaltung im Alltag mit Deinem Baby. Das Fitnessprogramm wurde von Ärzten, Hebammen sowie prä-und postnatalen Trainingsspezialisten entwickelt.

Das Beste daran: Während Du effektiv Deine Figur in Form bringst, genießt Dein Baby in einer Tragehilfe oder Tragetuch die Nähe zu Dir und die entspannenden Schaukelbewegungen.

 Du trainierst bei mir stets auf Deine individuelle Leistungsfähigkeit angepasst.

Schritt für Schritt begleite ich Dich zum Erfolg!

 

Für WEN ist Kangatraining geeignet ?  

KANGATRAINING ist für alle Mamas mit Babys/Kindern im Tragealter geeignet und kann parallel oder nach dem Rückbildungskurs besucht werden !

Alle Übungen in den KANGASTUNDEN sind für Anfänger & Fortgeschrittene

Mamas angepasst!

Auch Mamas die vor  der Schwangerschaft kaum oder gar nicht sportlich aktiv waren,

können problemlos mittrainieren, da jeder auf seinen persönlichen Trainingslevel trainiert!

Auch Sport und Stillen ist vereinbar! Das „Ammenmärchen“ die Milch könne durch

moderaten Sport sauer werden oder würde zurückgehen ist durch Studien widerlegt worden.

Jedoch solltest du vor dem Training stillen, damit Dein Baby satt und zufrieden ist und Du

nicht durch eine übervolle Brust gestört wirst!

 

Wann kannst Du mit Kangatraining starten ? 

Sobald Du den postnatalen Check-Up beim Gynäkolögen (6-10 Wochen nach der Entbindung) erfolgreich bestanden hast und Dein Baby gesund ist, dann bist Du beim Kangatraining herzlich Willkommen!


Was macht Kangatraining so einzigartig?

Zum einen, weil du keine Betreuung für Dein Baby brauchst.

Du kannst einfach gemeinsam mit Deinem Baby das Training starten und genießen, ohne darauf warten zu müssen, dass Dein Baby ruhig ist oder schläft.

Zu abwechslungsreicher Musik wirst du wieder fit, lernst ander Mütter kennen und

hast einfach nur Spaß beim Sport.

Zum anderen,wird besonders darauf geachtet, das alle "KangaBabys" gesund

und richtig in der Tragehilfe oder im Tragetuch getragen werden.

Da sich das Baby beim Training den Großteil der Zeit in seiner Babytrage befindet, ist es wichtig, dass es gesund getragen wird:

 

• gut gestützt


• in der  "Anhock-Spreiz-Haltung"


• leicht gerundeten Rücken des Babys


• vor optischer Reizüberflutung geschützt


• komfortabel für die Trägerin und das Baby.

 

Die angenehme Enge, sowie die schaukelnden Bewegungen erinnern das Baby noch an die Umgebung im Mutterleib und wirken damit auf das Baby sehr beruhigend.

Zugleich werden die sensorischen Wahrnehmungen und das Gleichgewichtssystem des Babys angesprochen und zur Reifung stimuliert.

Das Training hat somit positive Effekte für Mutter und Kind und kann von beiden gleichermaßen genossen werden.

 

KURS WILMERSDORF   KURS SCHÖNEBERG  

 

 

KURSÜBERSICHT UND BUCHEN

 

 

LET´S KANGA ‐ DEIN BABY WIRD ES LIEBEN!

 

Top